Wo finde ich das Dachfenster-Typenschild?

Auf der Suche nach dem Typenschild? Wir helfen.

Das Typenschild Ihres Fensters finden Sie im Normalfall im oberen Bereich des Fensterflügels. Sie müssen dazu das Dachfenster in die Putzstellung bringen.

Mit diesen Angaben können wir Ihnen noch effizienter und schneller mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Bei Velux Dachfenstern finden Sie das Typenschlild, wenn Sie das Fenster am oberen Griff öffnen. Das Typenschild befindet sich meist rechts hinter der Griffleiste.

Das Typenschild gibt Ihnen Auskunft über Fenstertyp und Dachfenstergröße.

Den Buchabencode der Seriennummer benötigen wir zwingend bei Nachrüstung. Dieser besteht aus den Buchstaben A-Z, AA-AZ oder BA-BZ.

Fenstertyp: VL
Fenstergröße: 047
Glascode: 000
Produktionscode: E

Fenstertyp: GGL
Fenstergröße: 304
Glascode: 3059
Produktionscode: AC

Fenstertyp: GGU
Fenstergröße: M08
Glascode: 0059
Produktionscode: AH

Fenstertyp: GGU
Fenstergröße: MK08
Glascode: 0059
Produktionscode: BB

Sonderanfertigungen-Velux

Fenstertyp: Sonderanfertignung VL
A=Flügellichtmaß
B =Blendrahmenaussenmaß

Fenstertyp: Sonderanfertignung GGL
A=Flügellichtmaß
B =Blendrahmenaussenmaß
Produktionscode: AE

Fenstertyp: Sonderanfertignung GGL X99
A=Flügellichtmaß
B =Blendrahmenaussenmaß
Produktionscode: AI

Bei Roto Dachfenstern finden Sie das Typenschlild, wenn Sie das Fenster öffnen und in die Putzstellung bringen. Das Typenschild ist entweder ein Prägeschild oder in einer roten/blauen Kunststoff-Hülle.

  • Bei Baureihen 7 (Hoch-Schwingfenster) ist das Typenschild seitlich an der Öffungsmechanik
  • Bei Dachausstiegen seitlich am Rahmen
  • Bei Rolläden und Markisen ist das Typenschlild aud der unteren Lamelle (einfach rollladen ein Stück abfahren!)

Das Typenschild gibt Ihnen Auskunft über Fenstertyp und Dachfenstergröße und Produktionsdatum.

Positionen der Typenschilder bei Roto

Roto-Normalfall und R8-Serie
Roto-Hoch-Schwing und R7-Serie
Roto-Ausstieg und R3-Serie
Aussenliegender Sonnenschutz und Rollläden

Fenstertyp: A03
Größe: 4 bzw. 6/11
Baujahr: 1972
Fertigung: 1968-1975

Fenstertyp: H3
Größe: 10/14
Baujahr: 1975
Fertigung: 1975-1981

Fenstertyp: 410A
Größe: 10/14
Kennziffer: A
Baujahr: 04/1982
Fertigung: 1981-1994

Fenstertyp: Dachausstieg DA2
Größe: 5/8
Kennziffer: 9128
Seriennummer: 108699
Fertigung: 1988-2003

Fenstertyp: K1
Größe: 7/12 bzw. 74x123cm
Kennziffer: 150520
Fertigung: 1989-1995

Fenstertyp: R8 / R7 / R6 / R35
Größe: 688x1362mm
Kennziffer: 155756
Fertigung: Aktuelle Dachfenster-Fertigung

Typ: Rollladen ZRO
Größe: 688x1362mm
Kennziffer: 105756
Fertigung: Aktuelle Sonnenschutz-Fertigung

Ein Typenschild bei Braas oder Dörken-Dachfenstern zu finden ist gar nicht einfach. Diese Aufkleber sind im oberen Rahmenbereich bei der Hebemechanik angebracht. Man sieht sie nur, wenn der Flügel geöffnet ist.

Meist sind diese aber nicht mehr vorhanden. Für den Austausch und zur Fensterbestimmung reichen uns deshalb auch die Maße der Glasscheibe oder das Innenfutternutmaß.

Ich habe ein Braas Typenschild gefunden -in schlechter Qualität. Wenn Sie mir eines zur Verfügung stellen können, bin ich Ihnen dankbar.

Bei BLEFA Dachfenstern finden Sie das Typenschlild, wenn Sie das Fenster öffnen entgegen allen anderen Herstellern am oberen Fenster-RAHMEN.

Blefa Dachfenster werden nicht mehr produziert.

Typ: BSK 64
Kennziffer: 025456

Relevante Beiträge

Schreibe einen Kommentar